Skip to content

Tagung «Hochschule Digital 2024»

    Datum & Zeit : Freitag, 30. August 2024, ca. 9.00 bis 15.30 Uhr

    Ort: Pädagogische Hochschule Luzern, Frohburgstrasse 3, 6003 Luzern

    Anmeldung

    Die Hochschule Luzern, die Pädagogische Hochschule Luzern und die Pädagogische Hochschule Schwyz heissen Sie herzlich willkommen zur Tagung Hochschule Digital 2024!

    Diese Tagung markiert den Höhepunkt des Kooperationsprojekts Digitale Lehre – Digitale Präsenz – Digitales Studium, das im Rahmen des Programms P-8 von swissuniversities zur Stärkung von Digital Skills in der Lehre von 2021 bis 2024 durchgeführt wurde.

    Freuen Sie sich auf einen inspirierenden Freitag, den 30. August 2024, an dem 17 innovative Teilprojekte der drei Hochschulen ihre beeindruckenden Ergebnisse präsentieren werden. Der Tag beginnt mit der Keynote «Learning Experience Design – Gestaltung effektiver Lerndesigns» von Prof. Dr. Isa Jahnke (Founding Vice President for Academic and International Affairs – Technische Universität Nürnberg), die den Ton für einen Tag voller anregender Diskussionen über den aktuellen Stand und die Zukunft digital gestützter Bildungskonzepte setzt. Der Nachmittag verspricht weitere Einblicke mit einer Reihe von wissenschaftlich rahmenden Beiträgen.

    Treffen Sie Gleichgesinnte, tauschen Sie sich aus und lassen Sie sich inspirieren – all dies in der schönen Leuchtenstadt Luzern im Gebäude der PH Luzern, zwischen dem Luzerner Bahnhof und dem Vierwaldstättersee gelegen.

    Anmeldung zur Tagung «Hochschule Digital 2024»

    Flyer Tagung «Hochschule Digital 2024»

    Programm

    • 08.30 Uhr     Registration & Begrüssungskaffee
    • 09.00 Uhr     Eröffnung der Tagung, Begrüssungsworte der Projektsteuerung
    • 09.20 Uhr      Keynote «Learning Experience Design – Gestaltung effektiver Lerndesigns»
    • 10.10 Uhr      Pause
    • 10.30 Uhr      Innovationspfade: Eine Reise durch digitale Lehrprojekte
    Digitale Präsenz Digitale Kooperation in der Lehre Digitale Berufswirklichkeit Digitale Labors, Werkstätten, Übungs- und Proberäume Digitale Kompetenznachweise

    > Für Details zu den 17 Projekten ganz nach unten scrollen.

    • 12.00 Uhr      Lunch-Buffet
    • 13.00 Uhr      Wissenschaftliche Rahmung der Projektaktivitäten
      • Parallelsession 1
    Entwicklung von Schlüsselkompetenzen mittels E-Portfolio – Technologische Potentiale und Impli-kationen für die User Experience in der Weiterbildung

    Erik Nagel &
    Jörn Basel
    (HSLU)

    Die Bedeutung von Communities of Practice im P8 Projekt «Digitale Lehre – Digitale Präsenz – Digitales Studium»

    Sabrina Gallner &
    Alexander Koch
    (PH Luzern)

    Möglichkeiten und Grenzen digitaler Lehrentwicklung für eine nachhaltigkeitsorientierte Hochschulbildung

    Dr. phil. Susanne Müller-Lindeque
    (PH Luzern)

    Gelingensbedingungen von hochschul-übergreifenden Kooperationen: ein Werkstattbericht

    Andrea Eichholzer &
    Stefan Jörissen
    (HSLU)

      • Parallelsession 2
    Qualitätsperspektiven auf digitale Hochschullehre – Eine Grounded Theory zur Erfassung des Konzeptes ‘guter’ digitaler Lehre

    Henrike Allmendinger,
    Petra Arnet Küchler,
    Sabrina Gallner,
    Marius Portmann
    (PH Luzern) & Katharina Götsch Itin
    (PH Schwyz)

    Lehrentwicklung als «gemeinsames Geschäft» – Die Bedeutung der studentischen Beteiligung

    Peter Tremp &
    Roland Künzle
    (PH Luzern)

    «Openness» in der Lehrentwicklung?

    Maaike Kuurstra
    (PH Luzern)

    360-Grad-Videos: Mehrwerte, Problematiken und Analysemethoden

    Alexander Koch &
    Anna Hofstetter
    (PH Luzern)

    • 14.20 Uhr      Grafische Eindrücke der Tagung / Erkenntnisse
    • 14.45 Uhr       Apéro riche am See
    • 15.30 Uhr       Tagungsende

    Beitrag teilen in